StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gildensatzung

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 17.01.09

Charakter der Figur
Wesen: Ritter
Lebt in/auf: Burg
Merkmale: sehr groß

BeitragThema: Gildensatzung   Mi Jan 28, 2009 2:58 am

Gildensatzung


1.
Das wahre Leben geht vor.
Allerdings sollte man das Gildenleben auch wahren, und Termine, für welche man sich eingetragen hatte, auch wahrnehmen, oder rechtzeitig bei den zuständigen Leuten absagen.
Grundsätzlich sollten kurzfristige Absagen begründet sein.
Notfälle ausgenommen.

2.
Der gute Umgang sollte mit Mitgliedern der Gilde und den Spielern von anderen Gilden als Grundlage dienen.
Sicherlich kann man nicht alles und jeden mögen, aber es sollte möglich sein, rein spielerisch mit diesen Personen umzugehen.
Kleine Verstöße sollten untereinander geklärt werden - ist dies nicht möglich, kann auch ein Mentor als Vermittler fungieren. Grobe Angriffe, Beleidigungen und Drohungen auf unzumutbarer Basis können zur Verwarnung oder dem Ausschluß aus der Gildengemeinschaft führen.

3.
Es ist jedem Spieler in der Gilde frei überlassen, ob er erspieltes Gold/ Diamanten kostenlos und ohne jegliche Vergütungserwartung an die zuständigen Gildenbank spendet. Sobald die Möglichkeit für Gildenkriege besteht, wird diese Punkt neu bedacht.

4.
Die Spieler sind aufgefordert das Forum regelmäßig zu besuchen, um sich über die neusten Ankündigungen oder Änderungen in der Gildengemeinschaft zu informieren. Eine aktive Teilnahme an Diskussionen ist zwar erwünscht, aber keine Notwendigkeit.

5.
Die Registrierung im Forum sollte mit Ingame Namen erfolgen.

6.
Grundsätzlich ist es jedem Mitglied gestattet, neue Mitglieder anzuwerben. Über die Aufnahme in die Probezeit entscheidet jedoch der Prinzipal oder Mentor.

7.
Die Mitgliedschaft endet auf eigenen Wunsch des Mitgliedes durch Austritt aus der Gilde. Eine schriftliche Mitteilung an den Prinzipal oder im Forum wird gern gesehen und beugt langem Nachfragen vor. Ein Austritt sollte gut überlegt sein, ein “Gildenhopping” also das Verlassen und wieder eingeladen werden, ist nicht gerne gesehen. Ein Wiedereintritt bedarf der Mehrheitszustimmung aller Mitglieder.

8.
Mitglieder, die ohne Angaben von Gründen länger als einen Monat nicht mehr online waren, werden aus der Gilde entlassen. Ferner soll bei längerer Abwesenheit der Grund dafür im Forum nachzulesen zu sein.

9.
Wenn möglich, sollten sich die Mitglieder untereinander im Spiel unterstützen und schwächeren Hilfestellungen geben, wenn gewünscht.


"Von Bruder zu Bruder, der Eure bis in den Tod"


Skaron
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasyrollenspiele.forumkostenlos.at
 
Gildensatzung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ritterbund Iskarains :: Ritterbund Iskarains :: Wichtig-
Gehe zu: