StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Anleitung zum RPG

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 17.01.09

Charakter der Figur
Wesen: Ritter
Lebt in/auf: Burg
Merkmale: sehr groß

BeitragThema: Anleitung zum RPG   Di Jan 20, 2009 3:37 pm

Was ist ein Rollenspiel?
Bei Rollenspielen übernehmen Spieler die Rollen fiktiver Charaktere bzw. Personen und erleben selbst handelnd soziale Situationen bzw. Abenteuer in einer erdachten oder fantastischen Welt. Verwendet werden die eigene Fantasie, die der Mitspieler und ein Regelwerk, das das Spiel strukturiert und eingrenzt. Bei spontanen Rollenspielen (wie Räuber und Gendarm) sind die Regeln meistens implizit (z. B. das „Abschlagen“ des Gegners), während sie bei den reglementierten in Form eines oder mehrerer Handbücher vorliegen. Oft gibt es einen Spielleiter.

Und wie mache ich das jetzt?
Nun, als Grundlage hast du ja deinen Glory-Kings Charakter. Das heißt Du spielst eine Person,die sich dort sein tägliches Brot als Ritter/ Edeldame.... verdient und sich höchstwahrscheinlich einer Gilde angeschlossen hat und dort vielleicht sogar noch Aufgaben übernommen hat.
Meine Persönliche Meinung dazu ist, dass man sich nicht immer an die Vorgaben des Spiels halten muss.
Vielmehr befürworte ich, dass man sich nun für das RPG einen Charakter ausdenkt, den man gern darstellen möchte. Zum Beispiel wären da Elfen, Zwerge, Hexen, Heiler, Orks und Dämonen, Wesen aus allen möglichen Rollenspielwelten.
Auch an Ausrüstung und Waffen werden im RPG keine Bedingungen geknüpft. Es ist also alles offen.
Vielleicht gibt es eine Persönlichkeit, die du schon immer einmal darstellen wolltest. Denk dir ruhig auch eine Lebensgeschichte für deinen Charakter aus, eine Vorgeschichte, wie er wurde, wie er jetzt ist, was er vielleicht noch für Pläne hat.

Grenzen?
Es geht darum was du darstellen kannst mit deinen Beschreibungen, nur deine Phantasie setzt dir Grenzen.
Wobei ich allerdings anmerken möchte, dass es für alle schöner ist, wenn nicht jeder Charakter unbesiegbar und ungeheuer mächtig ist. Ganz im Gegenteil, gerade die Schwächen und kleinen Macken der Charaktere machen diese besonders und man wird sich an sie erinnern.
Versuche also bitte etwas Maß zu halten, wenn du deinen Charakter entwickelst.

So, ich denke das sollte als kleiner Einstieg reichen, jetzt kommt es auf Euch an was ihr daraus macht. Ich habe schon mal eine kleine Welt erstellt, mit dem Hintergrund von Illyria.
Ihr könnt Euer Charakterprofil selbst anlegen, in dem ihr unter Profile ganz rechts auf Charakter der Figur geht und die Felder ausfüllt.

Viel Spaß, es wird Euch gefallen.

Skaron
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasyrollenspiele.forumkostenlos.at
 
Anleitung zum RPG
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ritterbund Iskarains :: RPG-Forum Das Gildenleben der Ritter Iskarains :: Hilfe-
Gehe zu: